ProfiSeal Schottabdichtung

ProfiSeal Schottabdichtung 50 – 400 mm, voll geteilte Ausführung

Technische Merkmale

  • trockenlaufende Spaltdichtung einfache Montage durch geteiltes Gehäuse und geteilte Dichtringe
  • ausgelegt für hohe Gleitgeschwindigkeiten
  • radiale Beweglichkeit: +/- 5 mm

Einsatzgrenzen

  • Wellendurchmesser 50 … 400 mm
  • Abzudicht. Medium Seewasser
  • Temperatur – 5° to + 70° C
  • Druck (p) max. 3 bar
  • Gleitgeschwindigkeit max. 40 m/s

Typgenehmigung

Logos-Zertifikate
Logos-Zertifikate2

Zertifikat-Lyod ABS Type Approval 2015PDF herunterladen

Produktseite-Produktbild
Technische Daten
d Ø D Ø LK
50 170 140
60 180 150
70 190 160
80 200 170
90 210 180
100 220 190
110 230 200
120 240 210
130 250 220
140 260 230
150 270 240
160 280 250
170 290 260
180 300 270
190 310 280
200 320 290
220 340 310
240 360 330
260 380 350
280 400 370
300 420 390
320 440 410
340 460 430
360 480 450
380 500 470
400 520 490

Abweichende Wellendurchmesser (D) bzw. Gehäuseabmessungen auf Anfrage

schottabdichtung_grafik_01

Produktinformationen / Download

Technisches Datenblatt ProfiSeal Schottabdichtung (2,4 MB)

Legende

Pos. Benennung Werkstoffbezeichnung
1 Kohle-Dichtung Kohle-Compound
2 Spiralzugfeder 1.4401 / 1.4571
3 Mitnehmer 1.4401 / 1.4571
4 Gehäuse Aluminium
5 Zylinderschraube (nicht dargestellt) A4 – 70
6 Federring (nicht dargestellt) A4 – 70
7 Federlasche 1.4301 / 1.4571
8 Zylinderschraube A2 – 70
11 Flachdichtung Burasil – U
12 Isolierhülse (nicht dargestellt) PA – 6
Lage Befestigungsbohrungen und Anschluss (optional)
schottabdichtung_grafik_02

Optional

Durch Beaufschlagung der Schottabdichtung mit
einem Sperrgas ( z.Bsp.: Druckluft etc. ) kann
eine mögliche Leckage, über lange Zeit, nahezu
bei Null gehalten werden.

Montagehinweis

Zur Montage am Schott sind Befestigungsschrauben M12 zu benutzen.